Rumpelstilzchen - Die wahre Geschichte
(Rumpelstiltskin / El Enano Saltarín)
Theater im Globus, Berlin/Leipzig
Stroh zu Gold -
Eine runde Sache. Figurentheater in der Drehbühne für Kinder und Erwachsene

„Du kannst doch bestimmt ganz wunderbar spannende Geschichten erzählen?“, fragt die Känigin den Zauberer im Figurentheaterstück „Rumpelstilzchen“. 
Menschen - Kinder wie Erwachsene - brauchen und lieben Geschichten; Geschichten, die glücklich und klug machen, weil sie eigene Erfahrungen mit Wünschen und Phantasien verbinden und neue Horizonte schaffen. Das Theater im Globus erzählt diese Geschichten mit den vielfältigsten Mitteln auf originelle und unterhaltsame Weise und bietet einmalig schöne Erlebnisse. Das bekannte Märchen wird vom Theater im Globus auf eine ganz eigene, wunderschöne und keineswegs gruselige Weise zelebriert. Rumpelstilzchen macht schon alles so, wie es bei den Bruedern Grimm steht, erreicht zum Schluß aber, was es wollte: es bleibt am Hofe der Königin und des Königs als Erzähler spannender Geschichten, begabter Koch - und lustiger Gesellschafter des kleinen süßen Königskindes.


Jetzt wird es erst richtig klar, wie das alles war mit der Müllerstochter und dem Gold und dem König und dem Rumpelstilzchen. Wie immer findet das Theater im Globus eine eigene und ganz besonders schöne Art, aus der Märchenvorlage eine spannende, sympathische und vergnügliche Theatervorstellung zu zaubern.
Mit einer drehbaren Bühne kann die Spielerin virtuos von einem zum anderen Akt wechseln und die schrägen, aber stets liebenswerten Figuren des Märchens immer an der richtigen Stelle wirkungsvoll in Szene setzen. Die kommen uns alle sehr bekannt vor und sind doch ganz anders und dann gibt es auch noch ein unerwartet schönes Happy End.

Nicht zuletzt zeigt die sympathische Märchenversion des Theaters im Globus, wie das Zusammensein aller noch so eigenwilligen oder andersartigen Charaktere auf harmonische und fröhliche Weise gelingen kann

Bühnenfassung, Ausstattung und Regie: Jost Braun (M.F.A, HGB Leipzig)
Figuren: Udo Schneeweiß
Spiel: Hanne Braun (HfS Ernst Busch Berlin)
Spieldauer: ca. 40 Minuten


"Liebe Hanne Braun, lieber Jost Braun,
vielen Dank für das schöne Stück Rumpelstilzchen (Ich fand es übrigens sehr sympathisch, dass Rumpelstilzchen am Ende im Schloss wohnen darf. Als Kind tat er mir immer leid mit der Alternative, allein im Wald zu hausen oder sich zu zerreißen). Und vielen Dank für das Gespräch nach dem Stück und die Beantwortung meiner Fragen. Ich wünsche Ihnen noch viele schöne Stücke und volle Zuschauerräume.
Liebe Grüße
Kati Linke"

zurück zur Programmübersicht

Wir empfehlen die Nutzung des Vorverkaufs und der Reservierung!

Kartenpreise: auf Anfrage oder siehe Online-Bestellformular

Zentraler Kartenvorverkauf für alle Veranstaltungen:

FESTIVAL-KARTENBÜRO
Globus Galerie & Theater im Globus
24-h-Hotline: Tel. 0341-23880189


  zurück zur Theater-Titelseite


Künstlerbücher - artists' books - livres d'artistes